eggental

Der Natur so nahe 

Spezielles Themenprogramm

Natur erleben und Umweltschutz verstehen 

Das neue abwechslungsreiche Themenprogramm im Eggental macht Natur erlebbar und greift Umweltschutz auf. Die Teilnehmenden gehen zum Beispiel auf Wassersuche, verkosten einen „Null-Kilometer-Salat“ und lernen die nützliche Arbeit von Bienen kennen. Lichtverschmutzung, gesundes Kneippen und Müllsammeln beim Wandern stehen ebenfalls im Fokus der geführten Touren. Zurück ins Hotel geht’s kostenlos mit dem Bus, denn Gäste erhalten mit der Buchung automatisch den Eggental Guest Pass und nutzen damit die öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol gratis. 

Programm 

Sommer 2022

Astronomische Nachtwanderung mit Himmelsbeobachtung - Steinegg

09.05.-31.10.2022
Eine Nachtwanderung über den Pstosserbühl in Steinegg zur Dachterrasse des Hotel Steineggerhof mit Hobbyastronomin Steffi Wolters, bei der Sie mit freiem Auge die Himmelskörper beobachten können und die Reaktion des Körpers in der Nacht erfahren; wie reagiert mein Körper, das Auge, der Geruchsinn, das Spürgefühl? 
Treffpunkt: 21.00 Uhr, Laurinterrasse Pfarrkirche Steinegg | Preis: 10,00 €/Erw., 5,00€/Kind (6-13 Jahre) | Ausrüstung: warme Kleidung, feste Schuhe und etwas zum Trinken | Anmeldung: innerhalb Montag, 12.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events
Bei Regen entfällt die Wanderung, nicht aber bei bedecktem Himmel.

Impulsvortrag: Spaziergang inmitten der Natur mit Alexander Bisan - Deutschnofen

23.05.2022
Wanderimpulsvortrag – Wie Emotionen unser Konsumverhalten beeinflussen.
Treffpunkt: 15.00 Uhr, Tourismusbüro Deutschnofen | Uhrzeit: 15.00 - 18.00 Uhr |  Preis: 10,00 €/Erw., 5,00€/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Montag, 12.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

 "Salat & seine Vielfalt": Null-Kilometer-Salat am Kronlechnerhof & Verkostung - Welschnofen

30.05.2022
Zuerst entführt die Bäuerin Anna-Maria in ihren kunterbunten hofeigenen Garten am Kronlechnerhof. 
Dabei lernen wir die Vielfalt der Salate kennen und erfahren mehr über das Wachstum der verschiedenen Salatsorten. Einige Salatsorten nehmen wir dann in die Küche mit, wo wir gemeinsam einen bunten und vollwertigen Salatteller anrichten. Als Abschluss genießen wir gemeinsam den köstlichen Salatteller!
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Kronlechnerhof - Welschnofen | Uhrzeit: 10.00 - 12.30 Uhr | | Preis: 10,00 €/Erw.,
5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Vortag, 18.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

"Den Bienen auf der Spur": Geführte Wanderung auf dem Bienenlehrpfad und Besichtigung des Bienenlehrstandes - Steinegg

17.05.-04.10.2022
Am Lehrbienenstand Karneid leben insgesamt 5 Bienenvölker. Im Sommer werden jeweils Dienstags Führungen in deutscher und italienischer Sprache unter der Leitung des Waldpädagogen Georg Kirchmaier angeboten.
Treffpunkt: 10.15 Uhr, Parkplatz Eggermoos - Steinegg | Rückkehr: 12.45 Uhr | Dauer: ca. 2 ½ - 3 h | Preis: 10,00 €/Erw.,
5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Vortag, 12.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events
Es sind auch eigene Führungen auf Anfrage und nach Terminvereinbarung möglich

"wassersuchen: WASSER finden": Eine Wasserwanderung mit Wasserverkostung mit Georg Kirchmaier - Steinegg

24.05.2022
Ein fast abgedroschener Satz „Wasser ist Leben“, ist aber der Kern von jedem Dasein. Wir betrachten es als selbstverständlich, immer und überall Wasser vorzufinden. An vielen Orten der Welt ist das nicht so. Unsere Heimat hat einen besonderen Vorteil. Die geografische und geologische Struktur ist eine vorzügliche Voraussetzung für unseren Wasserreichtum und die Wasservielfalt. Gemeinsam wollen wir erlernen, Quellen zu suchen und die physikalischen Verschiedenheiten zu erkennen. Anhand vieler genauer Beobachtungen werden wir auch die mögliche chemische Veränderung des Wassers erarbeiten. Mit einer Verkostung von selbst gefundenem Wasser und anderer Wasserarten, sind wir dann sicher einverstanden:“ Wasser ist nicht gleich Wasser“, und das lebenswichtige Nass besonders zu schätzen wissen.
Treffpunkt: 10.15 Uhr, Parkplatz Eggermoos - Steinegg | Rückkehr: ca. 13.00 Uhr | Dauer: 3 h | Gehzeit: 45 min. | Länge: 1,5 km | Höhenunterschied: 50 m | Preis: 10,00 €/Erw., 5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Mitnahme von Jause und GetränkeAnmeldung: innerhalb Vortag, 12.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

Blüten- & Kräuterwanderung - Deutschnofen 

(die Wanderziele ändern sich wöchentlich)
24.05.-25.10.2022
Diese Wanderung durch Wald und Wiesen bringt dem Wanderer die Natur, Blumen und Kräuter näher. Treffpunkt und Route ändern sich wöchentlich. Zur Mittagszeit plant die Wanderführerin Irene Eder eine kurze Einkehr in einer Alm in unserem Gebiet. Dem Wanderer werden die Kräuter, Bäume und Blumen, deren heilende Wirkung, sowie die Verarbeitung nähergebracht. Alte Rezepturen, schnelle Heilung und ein besseres Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt dieser angenehmen Wanderung.  
Anmeldung & Infos zu den Wanderzielen: innerhalb Vortag, 17.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

Auf neuen Pfaden über Stock & Stein/Natur genießen - Deutschnofen

25.05.-26.10.2022
Manchmal liegt das Wesentliche genau vor uns, doch sehen wir es nicht. Im neuen Wanderangebot „auf neuen Pfaden über Stock und Stein/Natur genießen“ nehmen ortskundige Guides, Gäste mit auf eine besondere Tour. Abseits der bekannten Wanderwege geht es durch Wald und Wiesen. Die Begegnung mit der Natur lädt ein zur Ruhe zu kommen und die mystische Schönheit der Bäume (auf sich) wirken zu lassen. Die Wanderung ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und angepasst an den Busfahrplan.
Start: 10.00 Uhr, Maria Weissenstein Bushaltestelle | Rückkehr: 14.50 Uhr | Gehzeit: ca. 3 h | Länge: 7–8 km | Höhenunterschied: Aufstieg: 310 m, Abstieg: 307 m  | Einkehrmöglichkeit: Petersberger Leger  | Preis: 10,00 €/Erw.,
5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Vortag, 17.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

"Joghurt & seine Vielfalt": Joghurtherstellung aus hofeigener Milch am Kronlechnerhof & Verkostung - Welschnofen

25.05.2022
Die Bäuerin Anna-Maria führt uns durch den Stall am Kronlechnerhof und erzählt über den Werdegang bis zur Milch.
Nachher werden wir gemeinsam aus der hofeigenen Milch einen köstlichen Joghurt herstellen. Dabei lernen wir die Vielfalt der Verwendung vom Joghurt kennen. Zum Schluss genießen wir gemeinsam als Belohnung für das Erarbeitete den Joghurt in all seinen Varianten. Damit der Joghurt auch Zuhause noch gut gelingt, bekommt jeder Teilnehmer das Rezept schriftlich mit.
Treffpunkt: 15.30 Uhr, Kronlechnerhof - Welschnofen | Uhrzeit: 15.30 - 17.30 Uhr | | Preis: 10,00 €/Erw.,
5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Vortag, 18.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

"Die Schönheit der dunklen Nacht": Eine Nachtwanderung zum Thema Lichtverschmutzung mit Stephanie Wolters (Steinegg)

01.06.2022
Wir werden eine spannende Nachtwanderung unternehmen, wo wir etwas genauer hinschauen werden, wo, wann und wieso Lichtverschmutzung die Fauna und Flora, aber auch uns Menschen mehr schadet, als Vorteile bringt. Wir werden zweimal vom Licht in die Dunkelheit übergehen und erleben was passiert. Die Kursleiterin wird sei von astronomischer (Himmel), wie auch von biologischer Seite (Erde) alles genau erklären, um ein größeres Bewusstsein beim Thema "Lichtverschmutzung" zu erreichen.
Treffpunkt: 21.00 Uhr, Laurinterrasse, Pfarrkirche Steinegg | Rückkehr: ca. 00.00 Uhr | Dauer: 3 h | Gehzeit: 30 min. | Länge: 1,5 km | Höhenunterschied: 200 m | Preis: 10,00 €/Erw., 5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Mitnahme von Jause und GetränkeAnmeldung: innerhalb Vortag, 17.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

"Luftwanderung": Reine Bergluft erleben im Eggental mit Alexander Bisan - Deutschnofen

26.05.2022
Wanderung zum Genießen der reinen frischen Bergluft des Eggentals.
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Laab Alm | Uhrzeit: 10.00 - 16.00 Uhr | Preis: 10,00 €/Erw.,
5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Vortag, 18.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

"Wasserwanderung": Wanderung und Führung im Wasserreservoir - Deutschnofen

02.06.2022
Wasserwanderung & Führung im Wasserreservoir mit anschließender Wasserverkostung.
Treffpunkt: 14.00Uhr, Tourismusbüro Deutschnofen | Uhrzeit: 14.00 - 17.00 Uhr | Preis: 10,00 €/Erw.,
5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Vortag, 18.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

"Lebendiges Wasser": fließende Quellen und gesundes Kneippen mit Helga Tschager - Welschnofen

27.05.2022
Wir wandern am „Kaiserstein“, dem Lieblingsaussichts- und Kraftplatz von Kaiserin „Sissi“ vorbei auf dem Wanderweg [9] Richtung unterer Hirzelsteig. Auf dem wenig begangenen Weg treffen wir mit ein bisschen Glück auf ein paar Gämsen. Inmitten dieser wilden Landschaft erfreuen uns unzählige Anemonen, Enziane, verschiedene Heilkräuter, frisch ausgetriebene Lärchen und uralte Zirbenbäume. Direkt am Weg finden wir Sandsteinplatten voller Muschelfossilien und einen riesigen Stein, der mit großen und kleinen Steinmännchen bedeckt ist. Vorbei an mehreren frischen Quellen, welche sich hervorragend für ein Kneipp-Armbad zur Herzstärkung und Energievermehrung eignen, kommen wir zum Hirzelsteig Richtung Kölner Hütte. Der Abstieg erfolgt über Weg [1] bis zur Messnerjoch Hütte, wo wir nach Absprache ein spätes Mittagessen einnehmen oder direkt weiter zur Bergstation absteigen. Mit der Kabinenbahn Laurin I fahren wir nach Welschnofen, wo unsere schöne Tageswanderung am dortigen Kneippbecken ein abkühlendes und gutes Ende findet.
Treffpunkt: 09.30 Uhr, Bushaltestelle Despar | Dauer: 6 h | Gehzeit: 3-4 h | Schwierigkeit: mittel | Länge: 8 km | Höhenunterschied: Aufstieg: 628 m, Abstieg: 631 m | Preis: 10,00 €/Erw., 5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Kosten Kabinenbahn: 14,00 €/Erw., 8,50 €/Kind, Kinder bis 8 Jahre frei | Ausrüstung: gutes Schuhwerk, evtl. Wanderstöcke, warme Kleidung, Kopfbedeckung, Regenschutz | mit Einkehr (nicht inbegriffen) | Mitnahme von Jause und GetränkeAnmeldung: bis zum Veranstaltungsbeginn in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

"Nachhaltig on tour: wandern, Müll sammeln - uns und unserer Natur Gutes tun" mit Ferdinand Pardeller - Welschnofen

03.06.2022
Natur geht uns alle an! Auf dieser etwas anderen Wanderung sammeln wir den liegengebliebenen Müll auf den Wanderwegen ein und erfahren mehr über einen achtsamen Umgang mit unserer Natur und Landschaft. Mit dem Bus fahren wir bis zum sagenumwobenen Karer See. Über herrliche Wiesen und Almen mit atemberaubendem Blick auf die Bergwelt geht es Richtung Frommer Alm und danach zurück ins Dorf Welschnofen.  Ziel ist neben dem Müll sammeln auch die Sensibilisierung für ein umweltfreundliches Verhalten – wir möchten ein Bewusstsein für respekt- und verantwortungsvolles Handeln am Berg aber auch im Alltag schaffen. Als Dank für eine nachhaltige Umwelt gibt es für alle fleißigen Helfer ein Geschenk, sowie eine kleine Jause mit lokalen Produkten.  Willst auch Du etwas Gutes tun für unsere Umwelt? Dann melde Dich an!
Treffpunkt: 09.30 Uhr, Bushaltestelle Despar | Dauer: 6 h | Gehzeit: 3 h | Schwierigkeit: leicht | Länge: 10 km | Höhenunterschied: Aufstieg: 225m, Abstieg: 620m | Preis: 10,00 €/Erw., 5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: bis zum Vortag 18 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events

Pilze & Flechten: interessante Organismen für den Wald - Welschnofen

mit Wanderleiterin Irene Eder
16.09.-28.10.2022
Geführte Wanderung durch den Wald auf den Spuren der vielfältigen Pilz- und Flechtenwelt.
Wollen Sie ein Glückspilz sein? Dann nichts wie mit bei der Pilzwanderung in Welschnofen.
Dabei geht es nicht darum essbare Pilze zu sammeln, dies ist in der Gemeinde Welschnofen nämlich verboten, sondern das verborgene Leben der Pilze zu entdecken. Welche Funktion haben die Pilze für den Wald? Was ist ein Hexenring? Warum werden einige Pilze beim Schneiden dunkel?
Auf all diese und weitere Fragen versuchen wir während einer einfachen Wanderung eine Antwort zu geben. Wer also seinen nunmehr geweckten Wissensdurst stillen möchte und die Mythen, Legenden und Geheimnisse rund um die faszinierende Welt der Pilze erfahren möchte, der kommt einfach bei der Pilzexkursion mit.
Nach einer kurzen Busfahrt bis zum Hotel Adler beginnt die Wanderung und führt durch den Wald bis zurück zum Ausgangspunkt.
Start: 09.30 Uhr Bushaltestelle Despar, Fahrt mit Linienbus zum Hotel Adler | Dauer: 5 h | Gehzeit: 2-3 h | Höhenunterschied: Aufstieg: 154 m, Abstieg: 155 m | Länge: 7 km | Schwierigkeit: leicht | mit Einkehr | Mitnahme von Getränk und Snack wird empfohlen | Ausrüstung: gutes Schuhwerk, warme Kleidung, Kopfbedeckung, Regenschutz | Preis: 10,00 €/Erw., 5,00 €/Kind (6-13 Jahre) | Anmeldung: innerhalb Vortag, 18.00 Uhr in den Tourismusbüros, Tel. +39 0471 619 500 oder online unter eggental.com/events