Mit dem (E-)Auto

Unabhängig aber nicht stressfrei ins Eggental

Mit dem Auto erreichst du das Eggental über die Brennerautobahn (A22): Von Norden über Innsbruck-Brenner-Bozen Nord/Eggental, von Süden über Verona-Bozen Nord/Eggental. Von der Ausfahrt Bozen Nord/Eggental gelangst du in 20 Minuten ins Eggental und zu deiner Unterkunft.

Wer aus dem Norden über die Brennerautobahn nach Südtirol fährt, benötigt für den Streckenabschnitt in Österreich eine Vignette. Die Digitale Vignette kannst du ganz bequem hier schon vorab online erwerben. Zum schnelleren Überqueren des Brennerpasses empfiehlt es sich, die Streckenmaut vorab online zu bezahlen: So kannst du die Mautstation durch eigens gekennzeichnete Schranken bevorzugt passieren. 

Die italienischen Autobahnen sind kostenpflichtig. Über den privaten Anbieter Tolltickets kannst du einen Telepass erwerben und so Wartezeiten an den Mautstationen umgehen. Den Telepass kannst du dir per Post zusenden lassen oder an einer sogenannten Pickup-Station abholen.

Informiere dich vorab zur aktuellen Verkehrslage in Südtirol und zu den verfügbaren Parkplätzen an deiner Unterkunft. 

Gut zu wissen: In Italien sind das Fahren mit Licht und das Mitführen von Sicherheitswesten Pflicht. 

CO2-Emissionen

Es ist überraschend, wie viel klimawirksame CO2-​Emissionen bei deiner Anreise und deinem Urlaub entstehen. Erfasse deinen Fußabdruck und kompensiere deine Emissionen – so kannst du deinen Urlaub verantwortungsvoll und umweltbewusst planen!
Die Berechnung deines Fußabdrucks dauert weniger als eine Minute:

  1. MyClimate
  2. SouthPole

Mit dem E- oder Wasserstoff-Auto

Selbstverständlich lässt es sich auch mit dem Wasserstoff- oder E-Auto wunderbar nach Südtirol fahren! Es gibt vor Ort ein gutes Netz an Ladestationen für Elektroautos. Wer hingegen mit dem Wasserstoff-Auto unterwegs ist, kann seinen Wagen nach telefonischer Anmeldung an der Bozner Wasserstofftankstelle mit Treibstoff versorgen.

Eggental ohne Auto - Mobilität vor Ort

In Südtirol angekommen, kannst du dein Auto getrost stehen lassen – die öffentlichen Verkehrsmittel des Landes bringen dich nämlich überall hin! Mit dem Eggental Guest Pass kannst du diese während deines Aufenthaltes sogar kostenlos nutzen. Nimm einfach Bus, Zug oder Aufstiegsanlage, um zu deinem Ausflugsziel zu gelangen. Hier findest du genauere Infos zur Mobilität vor Ort. 

CleanUP Days Südtirol | © Patron Plasticfree Peaks (c) Lena Everding
Sei dabei!
Südtirol CleanUP Days
14. - 17. September 2023

Vom 14. bis 17. September heißt es in Südtirol vier Tage lang: Gemeinsam losziehen und Müll sammeln bei den SÜDTIROL CleanUP Days! Organisiert wird die großflächige Aufräumaktion von dem gemeinnützigen Verein Patron. Gleich bei der Erstauflage beteiligt sich natürlich auch die Dolomitenregion Eggental.

Die Idee der SÜDTIROL CleanUP Days ist schnell erklärt: In den beteiligten Südtiroler Regionen machen sich zahlreiche Naturbegeisterte in Kleingruppen auf den Weg, um gemeinsam Müll am Berg, in den Wäldern, an Seeufern, in den Gemeinden usw. zu sammeln – eben überall dort, wo Müll hinterlassen wurde. 

DABEI SEIN KANN JEDER
Die Anmeldung und die Koordination der Routen erfolgt über die CleanUP Map (interaktive Karte) auf www.plasticfreepeaks.com/suedtirol.
Das benötigte CleanUP Kit für alle Interessierten, bestehend aus einer recyclebaren und wiederverwendbaren Gewebetasche und einer Zange aus Edelstahl, kann vor dem Abmarsch kostenfrei an einer der zahlreichen Ausgabestellen abgeholt werden. Diese, wie auch die Abgabestationen für den gesammelten Müll, finden sich ebenfalls in der CleanUP Map. Jede Müllsammlerin und jeder Müllsammler hat die Chance auf hochwertige Preise aus dem CleanUP Gewinnspiel.