Neues Bergerlebnis Rosengarten

Autor
Gufler Maria, Carezza Dolomites Marketing
Datum
30.04.2021

Neues Bergerlebnis Rosengarten

mit „unsichtbarer“ Bergstation von Arch. Tscholl

Autofreies Erleben des Hochplateaus am Karer See
mit 5 sanft-mobilen Aufstiegsanlagen und dem neuen Programm „Rosengarten green experiences“

Erstmals gehen mit Ende Mai 2021 fünf Aufstiegsanlagen unterm Rosengarten in den Sommerbetrieb. Nebst der Kabinenbahn Welschnofen und des Panoramasesselliftes Paolina öffnen mit 29. Mai 2021 drei weitere Anlagen im Sommer: die neue Kabinenbahn König Laurin 1 und 2 mit „unsichtbarer“ Bergstation an der Kölner Hütte und der Panoramasessellift Tschein von der Moseralm bis zur Mittelstation der Kabinenbahn König Laurin.

Die neuen sanft-mobilen Verbindungen machen ein autofreies Erleben des Hochplateaus möglich: so kann man beispielsweise in Welschnofen mit der Kabinenbahn starten, mit der neuen Kabinenbahn König Laurin bis zur Mittelstation fahren, mit dem Sessellift Tschein weiter zur Moseralm schweben und erreicht dann in nur wenigen Gehminuten über einen neu angelegten Wanderweg den Karer See.

„Unsichtbare“ Bergstation König Laurin

Wer weiter nach oben möchte, steigt nicht an der Mittelstation aus, sondern fährt weiter bis zur Kölner Hütte auf 2337m. Dort angekommen, überrascht die besondere Architektur vom renommierten Südtiroler Architekten Werner Tscholl, welcher sich für die Gestaltung der „unsichtbaren“ Bergstation verantwortlich zeichnet. Die Bergstation ist nicht als eigenständiges, architektonisches Objekt sichtbar. Zu sehen ist nur die Ein- und Ausfahrtshöhle, durch welche die Kabinen in die unterirdisch angelegte Station einfahren, sowie der Zugangstunnel für Wanderer.  Inspiriert von der König Laurin Sage, gestaltete Italiens Architekt des Jahres 2016 die Station als unterirdischen Kristallpalast von König Laurin. „König Laurin war der Herrscher über ein zahlreiches Zwergenvolk, das dort in den Bergen nach edlem Gestein und wertvollen Erzen suchte, und besaß einen unterirdischen Palast aus funkelndem Bergkristall.“*

Neu: Rosengarten Pass und König Laurin Ticket

Alle fünf Aufstiegsanlagen unterm Rosengarten mit nur einer einzigen Card erleben: mit dem Rosengarten Pass können die angeführten Kabinenbahnen und Sessellifte an einem Tag unbegrenzt genützt werden, dies ermöglicht neue, erlebnisreiche Wander- und Bikerunden in den Dolomiten. Mit dem neuen König Laurin Ticket gelangt man von Welschnofen (1.182m) oder von der Moseralm (1.580m) direkt an den Felsen des Rosengartens zur Kölner Hütte (2.339m).

„Rosengarten green experiences“

Das Bergbahnunternehmen Carezza Dolomites engagiert sich schon seit Jahren im Bereich Nachhaltigkeit. Unnötigen Energieverbrauch vermeiden und energieeffizient Arbeiten ist das Credo der Firma. Im Herbst 2019 ist das Unternehmen dem Klimaneutralitätsbündnis beigetreten und misst jährlich seinen CO2 Fußabdruck.  „Messen, reduzieren und kompensieren, um dem globalen Klima und der Eggentaler Natur Gutes zu Tun, das ist unser tägliches Bestreben,“ so Florian Eisath, Geschäftsführer von Carezza Dolomites. Parallel zu nachhaltigen Initiativen im Unternehmen startete auch in der Region ein umfassender Nachhaltigkeitsprozess.  Vertreter aus dem Tourismus, aus der Landwirtschaft, dem Handwerk und Handel definierten gemeinsam die Mission: „Wir stehen für qualitativ hochwertiges Leben und Wirtschaften im Einklang mit der Natur und der Bevölkerung. Unser Auftrag ist es dabei, als Gemeinschaft zusammen[zu]wachsen und die Destination für zukünftige Generationen attraktiv zu gestalten. Als sanfte und naturnahe Tourismusdestination inspirieren und motivieren wir und sind Vorbild."

Konkret zu nennen ist beispielsweise die Zusammenarbeit der produzierenden Bauern und teilnehmender Gastronomiebetriebe, wo man die lokalen Produkte auf der Speisekarte findet.  Weiters wird z.B. eine Glasflasche für die Berghütten angeboten, welche gemäß dem Konzept „plastic free“ die Verwendung von Plastikflaschen am Berg verhindern soll.  Alle Initiativen werden unter dem Programm „Rosengarten green experiences“ im Internet präsentiert.

 

NEW SUMMERMAP

Kontakt und weiterführende Informationen:

Carezza Dolomites - Karerseestraße 21/a - 39056 Welschnofen

carezza.itmarketing@carezza.it - Tel. +39 0471 614139

@carezzadolomites #mycarezza

*(Quelle: Bruno Mahlknecht, Südtiroler Sagen, Bozen 1981. S. 121. Frei nach K. F. Wolff, König Laurin und sein Rosengarten, Bozen 1945 und Dolomiten-Sagen, Innsbruck 1977)

**Mission aus dem Protokoll „Nachhaltigkeit leben und konkret umsetzen“ vom Terra Institut, Paolo Agnelli und Elisabeth Präauer

Gufler Maria

Maria liebt es zu Wandern, Neues zu Entdecken und die Schönheit der Bergwelt zu fotografieren.