Mini - Sternenweg in Steinegg

Der Mini - Sternenweg ist eine Kunstinstallation und gleichzeitig ein kurzer Themenweg, der nachts speziell beleuchtet wird.
Auf einer kurzen Strecke von 105 m im Zentrum von Steinegg treffen wir auf 11 ausgesuchte Sterne. Von der Sonne weg sind diese im richtigen Maßstab angelegt. Ein Lichtjahr liegt hier bei 4 cm. Dabei muss man sich vorstellen, dass ein Lichtjahr die gewaltige Strecke ist, die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Dabei muss man bedenken, dass das Licht bereits in einer Sekunde knappe 300.000 km zurücklegt. Das sind in einem Jahr 9,46 Billionen Kilometer.

Aber was ist eigentlich ein Stern?
Ein Stern ist eine gigantische brennende Gaskugel. Diese besteht aus Wasserstoff und Helium. Durch das Verbrennen von Wasserstoff wird Energie frei, die wir als Licht und Wärme empfinden.

Wie groß ist ein Stern überhaupt?
Es gibt viele Sterne, die bedeutend größer sind als unser Stern, die Sonne. So ist zum Beispiel der Stern Antares 820-mal so groß wie die Sonne. Um diese Dimensionen besser verstehen zu können, finden wir an den jeweiligen Stationen des Mini – Sternenweges einen Größen-Vergleich des Sterns mit der Sonne.

Wieso leuchten Sterne in verschiedenen Farben?
Beim genauen Beobachten des Sternenhimmels können wir auch mit freiem Auge erkennen, dass Sterne in unterschiedlichen Farben leuchten: rötlich, bläulich, weiß usw. Dies hat mit den unterschiedlichen Oberflächentemperaturen zu tun.

Am Abend und in der Nacht werden auch die Sterne am Mini – Sternenweg von innen mit der richtigen Lichtmischung beleuchtet.
So ist es jetzt möglich am Abend entlang des romantisch beleuchteten Mini – Sternenweges im Zentrum von Steinegg zu flanieren und genau diese Eigenheiten des Sternenhimmels kennenzulernen.

Finanziert wird dieser Themenweg über das Interregprojekt Skyscape. Die Maßnahmen des Interreg Projektes „Skyscape“ werden gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020.

Der Ausganspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 182 von Bozen
- 180 von Karersee, Karerpass, Welschnofen (Umstieg 182)
- 182 von Birchabruck
- 184 von Stenk, Eggen, Obereggen (Umstieg 182)
- 184 oder 181 von Weissenstein, Petersberg, Deutschnofen (Umstieg 182)
- 182 von Gummer
- 180 vom Fassatal (Umstieg 182)

Haltestelle: Steinegg, Dorf; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info Ausganspunkt: https://goo.gl/maps/cezesvTWXu5sN9on7

Mit dem PKW:
Zielort: Steinegg
Parken: Parkplatz Steinegg
Ausganspunkt: https://goo.gl/maps/cezesvTWXu5sN9on7

Kontakt

Tourismusverein Steinegg
Kirchweg 5
39053 Steinegg