Eggental

Die Dolomiten Kletter- und Wandergebiet

Wandern und Klettern in den Dolomiten

Gen Gipfel (der Gefühle)!

530 Wanderkilometer und fünf Klettersteige führen durch oder über die bemerkenswerten Gesteinsformationen der Eggentaler Dolomiten. Auf Wegen, Pfaden und/oder Steigen geht’s hin zu Almhütten oder rauf zum Gipfelkreuz – mal mit sicherem Boden unter den Füßen, mal mit Seil gesichert!

Wo aus Wandern Erleben wird

Die bemerkenswert vielen Kilometer an Wanderwegen im Eggental – 530 an der Zahl! – führen Wanderer in der Bergwelt zwischen Rosengarten und Latemar beinah’ überall hin. Das Welterbe Dolomiten hautnah’, ganz echt und in all seinen Facetten erleben: allein, zu zweit, mit der ganzen Familie oder bei einer geführten Wandertour mit den Bergführern des Eggentals. Über bunte Almwiesen, durch tiefe Nadelwälder oder auf felsigem Gefilde dahin: ob anspruchsvolles Wandern für geübte Gipfeleroberer oder gemütlicher für entspannte Berggenießer – in diesen Bergen findet jeder die passende Tour. Eine Hütteneinkehr gehört allenfalls dazu!

Eggental-APP: top Touren für Wanderer und Bergsteiger jeglicher Leistungskategorie! 

Wanderung zur Poppekanzel mit Blick auf Rosengarten
Klettersteig im Rosengarten mit Panoramablick
Wandern im Latemargebirge
Latemar 360° Aussicht

Dolomiten zum Anfassen

Wer mit den Dolomiten auf Felsfühlung gehen möchte, der findet unter den fünf Klettersteigen des Eggentals gewiss seinen Favoriten: Die gehören nämlich zu den beliebtesten weltweit! Außerdem reicht ihr Schwierigkeitsgrad von der 3. bis zur 9. Stufe. Dabei gelten die Klettersteige Masaré und Rotwand als absolute Insider-Tipps! Doch mit den Klettersteigen hört das Klettervergnügen noch nicht auf: auch – ja, selbstverständlich! – alpines Klettern ist im Eggental möglich. Mit den Dolomiten per Du! Tipps, Tricks oder geführte Kletterausflüge bieten die Eggentaler Bergführer.