Winter, unsere erste Liebe

Datum
29.11.2019

Winter, unsere erste Liebe

Die ersten Gehversuche unserer Kinder bleiben uns in Erinnerung – die ersten Schritte im Schnee vermutlich auch! Wer den Winter und den Wintersport liebt, dem liegt auch viel daran, seine Kinder das erste Mal auf Skiern zu sehen – und dass sie sich in zuckerweiße Pisten und rasante Abfahrten verlieben. Skifahren ist für Kinder schließlich nicht nur Bewegung, sondern viel, viel mehr! Darum, liebe Mamis und Papis: Hört auf eure Kinder! Die haben euch nämlich jede Menge zum Thema Skifahren zu erzählen:

„Mama, Skifahren macht schlau!“

Hast du gewusst, dass Skifahren klug macht? Bewegung bewirkt das ja generell, denn sie verbessert die Rahmenbedingungen, um geistiges Potenzial abzurufen. Das Skifahren fordert und fördert unsere Konzentration und die Fähigkeit, in Stresssituationen Ruhe zu bewahren. Unser Lern- und Motivationssystem wird aktiviert. Außerdem sind wir ja auch noch in der Natur und an der frischen Luft, liebe Mama. Und draußen arbeitet unser Gehirn nun mal viiiel besser! 

„Papa, Skifahren macht Spaß!“

Ja, weil bei regelmäßiger Bewegung, die uns Spaß macht, ordentlich Dopamin ausgeschüttet wird und das wiederum dabei hilft, unsere Synapsen im Gehirn zu verknüpfen, ist das Skifahren ein wahres Lern-Wundermittel! Denn Skifahren – das macht so richtig Spaß! Schon in den ersten Tagen lernen wir Grundtechniken – und die ersten Schwünge spornen uns garantiert zum Weitermachen an. Glitzernder Schnee, prägende Erfahrungen – ohne Anstrengung, dafür mit ganz viel Natur und Unterhaltung!

„Mama, Papa, Carezza ist toll!“

Denn hier wird uns Kindern ganz schön was geboten! Egal, ob im König Laurin Kinderland, im Naniland oder dem Kinderland am Karer Pass: Bei den Skikursen lernen wir auf kindgerechte Weise das Skifahren – immer von Montag bis Freitag, jeweils 2,5 Stunden. Außerdem gibt es Hüpfburgen, Schneehügel, Zauberteppiche, Kinderlifte – und sogar einen spannenden Sagenparcours und eine König Laurin-Themenpiste! Gemeinsam mit professionellen Skilehrern und anderen Kindern macht das Üben im Schnee, das Erlernen von Technik und Pistenregeln gleich doppelt so viel Spaß! 
Und wusstet ihr, dass die Skischule Carezza auch eine professionelle Kinderbetreuung anbietet – stundenweise, halb- oder auch ganztägig?
Oder aber wir besuchen zusammen den Snowpark, ein Paradies für Freestyle- und Snowboard-Fans. Dort gibt es jetzt übrigens auch die neue Tunnelwelt, einzigartig in Südtirol. 
Und Rodeln können wir in Carezza natürlich auch, wenn wir Lust haben.

Liebe Mama, lieber Papa, wir haben uns verliebt. In den Schnee. Ins Skifahren. In den Winter in Carezza!

Kinder Rodeln Panorama Rosengarten

Sarah Meraner

ist Verantwortliche für Digital Storytelling bei clicktext, der Südtiroler Agentur für Corporate Content und Bloggerin von „Geschichten im Kopf“. Sie erlebt die Welt mit allen Sinnen und erzählt von ihr. In Worten. In Geschichten. In Bildern.

Für die italienische Übersetzung dieses Textes verantwortlich: Serena Schiavolin, Translation-Fee und verantwortlich für den Italian Content bei clicktext. Sie haucht den Geschichten noch den typisch italienischen Touch ein!