Top

Sternendorf Rundwanderung

Steinegg
Zu den Favoriten hinzufügen
Schwierigkeit
Leicht
Dauer
1:57
Dauer in Stunden
Strecke
6.4
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Jede Menge Highlights des Sternendorfes Steinegg in einer abwechslungsreichen & familenfreundlichen Wanderung entdecken.

Jede Menge Highlights des Sternendorfes Steinegg können in dieser abwechslungsreichen & familienfreundlichen Wanderung entdeckt werden, so eine Freiluftausstellung am Pstosser Bühl, das Mountain Cinema in der Nähe vom Biohotel Steineggerhof, die kleine Kapelle "Weisses Bild", die Erdpyramiden von Steinegg und das Raketenbaumhaus für Kinder in der Walderlebniszone Öl.
Zudem kann man anschließend noch einen Abstecher zur Ruine Steinegg machen. Vom Zentrum Steinegg aus erreicht man diese in 20 Minuten (einfach den Tafeln mit Ruinensymbol folgen).

 

Routen-Daten
Leicht
Strecke
6,4 km
Dauer
1 h 57 min
Aufstieg
300 m
Abstieg
300 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.013 m
Niedrigster Punkt
801 m
Wegbeschreibung

Die Route startet in Steinegg auf dem Dorfplatz (820m) vor dem Café Christl. Von hier aus geht es auf dem Weg [2B] weiter zur Freiluftausstellung am Pstosser Bühl. Vorbei am Mountain Cinema in der Nähe vom Biohotel Steineggerhof kommt man zur Kapelle „Weisses Bild“. Hier geht es weiter über dem Weg [2] kurz entlang der Hauptstraße und nimmt dann den Wanderweg [2] zur Katzenbachschlucht. Dieser Weg führt bis zur Aussichtsplattform an den Erdpyramiden. Am Punkt Dosser Kreuz kurz oberhalb der Aussichtsplattform biegt man rechts auf den Weg [2A] und folgt diesem Weg vorbei am Kummer Hof bis zum Raketenbaumhaus. Dort gelangt man über den Weg [2] wieder zurück zum Ausgangspunkt in Steinegg.
Auf dem gesamten Weg begleitet euch unser Maskottchen Luxi - ganz einfach diesem besonderen Stern folgen und er führt euch sicher über die gesamte Sternendorf - Rundwanderung.

öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 182 von Bozen,
- 180 oder 187 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 182 von Birchabruck - 184 von Stenk, Eggen, Obereggen
- 184 oder 181 von Weissenstein, Petersberg, Deutschnofen
- 182 von Gummer
- 180 vom Fassatal

Haltestelle: Steinegg, Dorf; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info
Treffpunkt: Steinegg Dorf: https://goo.gl/maps/zPEHzkrnyukyEXoHA

Anreise

Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 182 von Bozen,
- 180 oder 187 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 182 von Birchabruck - 184 von Stenk, Eggen, Obereggen
- 184 oder 181 von Weissenstein, Petersberg, Deutschnofen
- 182 von Gummer
- 180 vom Fassatal

Haltestelle: Steinegg, Dorf; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info
Treffpunkt: Steinegg Dorf: https://goo.gl/maps/zPEHzkrnyukyEXoHA

Mit dem PKW:
Zielort: Steinegg
Parken: Parkplatz Café Christl
Treffpunkt: Steinegg Dorf: https://goo.gl/maps/zPEHzkrnyukyEXoHA

Wo du parken kannst

Parken: Parkplatz Café Christl
Treffpunkt: Steinegg Dorf: https://goo.gl/maps/zPEHzkrnyukyEXoHA

Wanderausrüstung und Wanderschuhe
Das könnte dich interessieren
Verwandte Touren entdecken
Welschnofen, Deutschnofen
Wanderung von Obereggen zum Karer See über den "Templweg"
Strecke 13,2 km
Dauer 3 h 30 min
Aufstieg 168 m
Abstieg 168 m
Deutschnofen
Wanderung von der Laab Alm zur Neuhütt Alm & Petersberger Leger Alm
Strecke 6,8 km
Dauer 2 h 00 min
Aufstieg 314 m
Abstieg 314 m
Welschnofen
Frin - Kaiserstein Tour
Strecke 17,1 km
Dauer 3 h 30 min
Aufstieg 329 m
Abstieg 329 m
Deutschnofen
LATEMAR.NATURA
Strecke 3,0 km
Dauer 1 h 30 min
Aufstieg 140 m
Abstieg 140 m
Status
geschlossen
Welschnofen
Höfewanderung
Strecke 10,6 km
Dauer 3 h 14 min
Aufstieg 477 m
Abstieg 477 m
Deutschnofen
LATEMAR.360°
Strecke 1,0 km
Dauer 30 min
Aufstieg 144 m
Abstieg 144 m
Status
geschlossen
Mountain Pass
1 TICKET - 17 AUFSTIEGSANLAGEN - 3 DOLOMITENBERGE

Fahre an 3 Tagen innerhalb 7 oder an 5 Tagen innerhalb 7 (ab Erstentwertung) uneingeschränkt mit 17 Aufstiegsanlagen im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe auf den RosengartenLatemar und auf den Schlern.

Hier geht's zur Übersicht!