Carezza & Obereggen

Zwei Ski-Perlen im Herzen der Dolomiten

Geheimtipp: Eggental in Südtirol

...und die zwei Dolomiti Superski-Gebiete wo sich Skifahren lohnt

Das Eggental liegt nur 20 Minuten von der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen entfernt und bietet gleich zwei wahre Perlen an Skigebieten – mitten im Herzen des Dolomiten UNESCO Welterbes: 

Die zwei Dolomiti Superski-Gebiete Obereggen und Carezza kommen mit ihren 48 und 40 Pistenkilometern nicht nur abwechslungsreich daher, sondern sind auch besonders übersichtlich und für die gesamte Familie geeignet! 

Sicher und sorgenfrei auf Carezzas und Obereggens Pisten 

Damit die Wintersaison 2020/21 reibungslos mit der gewohnten (Schnee-)Sicherheit verläuft, wird penibelst auf Hygiene, Sauberkeit und die bestehenden Vorsichtsmaßnahmen geachtet. Dank mehrerer Einstiegsmöglichkeiten und der hohen Beförderungskapazität können an den Aufstiegsanlagen größere Menschenansammlungen vermieden werden. Die vielen Sessellifte ermöglichen außerdem einen raschen Aufstieg an der frischen Luft. Skipässe können auch online erworben werden – und mit einem QR-Code das Ticket einfach an der Ticketbox abholen. Alle Skihütten verfügen über großzügig angelegte Sonnenterrassen, die zum Verweilen und Genießen einladen. Mehr zur Sicherheit auf den Pisten! 

Tipp: Besonders an den Wochentagen ist genussvoller Skispaß auf ruhigen und weitläufigen Pisten garantiert! Denn die Aufstiegsanlagen können zehnmal soviel Gäste transportieren, als im Eggental beherbergt werden können!

Highlights in Obereggen

1. Gaumengenuss meets Pisten-Architektur

Die Berghütte Oberholz und das Loox sind die zwei architektonischen Eyecatcher in Obereggen – ein Besuch lohnt sich! Weitere 12 Skihütten laden zum Genießen ein.

2. Obereggen by Night

Nachtschwärmer haben montags, donnerstags und freitags die Möglichkeit, auf den Skipisten, der Rodelbahn oder im Nightpark mit den Skiern runterzubrettern, zu rodeln oder zu freestylen – und das bis 22 Uhr!

3. Latemars Sixpack

Die sechs besten Pisten des Ski Center Latemar herunterschwingen? Oh ja! Die spektakulären Abfahrten der Oberholz, Maierl, Pala di Santa, Torre di Pisa, Agnello und die Fünf-Nationen-Piste warten mit insgesamt 48 km ausgezeichnet präparierten Pisten auf … Sie!

Familienskitag auf der Pra di Tori Piste

Highlights in Carezza

1. Mit der neuen Kabinenbahn in die Sagenwelt eintauchen

Die neue Kabinenbahn „König Laurin“ führt Skifahrer und Wanderer in den unterirdischen Palast von König Laurin – direkt am Rosengarten! Die neue, unterirdische Bergstation auf 2.337 m wurde vom renommierten Südtiroler Stararchitekten Werner Tscholl entworfen und umgesetzt.

2. Klein, aber oho!

Es ist der Geheimtipp in den Dolomiten: 40 Pistenkilometer der vorwiegend blauen und roten Pisten sowie zwölf Aufstiegsanlagen machen Carezza überschaubar und familiär.

3. König Laurins Familienwelten

Drei Kinderländer, eine Themenpiste mit sechs Stationen, ein Sagenparcours, ein Snowpark mit Kids- und Family-Fun-Line, eine Rodelbahn und Kinderbetreuung für Kinder ab 2 Jahren machen Carezza zum Familienskigebiet Nummer 1!

WUSSTEN SIE DASS, DAS EGGENTAL….

  • sich über 200 km² erstreckt und 70% davon Waldfläche ist 
  • eine Bevölkerungsdichte von nur 40 Einwohner pro km² besitzt
  • nur 5.000 Gästebetten hat und zwar 24 Betten pro km²
  • 17 Qualitätshotel im 4/4s Bereich aufweist
  • 140 kleine familiengeführte Urlaub auf dem Bauernhof und Privatvermieter hat, das sind 65% aller Unterkünfte
  • zwei Dolomiti Superski Gebiete mit insgesamt 90 km perfekt präparierten Pisten bieten kann 
  • mit seinen 2 Skigebieten insegesamt 50.000 Personen/Stunde befördern kann
Mehr