Mehrtageswanderung "Sentiero Italia" - Etappe: Obereggen-Kölner Hütte

Deutschnofen, Welschnofen
Zu den Favoriten hinzufügen
Kategorie
Schwierigkeit
Schwer
Dauer
6:09
Dauer in Stunden
Strecke
19.3
Distanz in km
Status
geschlossen
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Eine Reise durch das Wunderland – von Nord bis Süd!

Der "Sentiero Italia" ist einer der längsten Wanderwege der Welt: über 7.000 Kilometer.

Es gibt etwa 400 Etappen, die die Alpen mit dem Apennin verbinden. 

Routen-Daten
Schwer
Strecke
19,3 km
Dauer
6 h 09 min
Aufstieg
1.054 m
Abstieg
621 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2.333 m
Niedrigster Punkt
1.480 m
Wegbeschreibung

Der Sentiero Italia zieht mit dieser ziemlich langen Etappe, die sich durch einen diskreten Höhenunterschied auszeichnet, vom Latemar-Massiv der Dolomiten in das nahe gelegene Rosengarten/Rosengarten-Massiv. Von der Alpe di Pampeago über Weg [9] aus erreicht man wieder das Reiterjoch, bevor man weiter über Weg [9] nach Obereggen absteigt. Weiter auf Weg [9] und dann auf Weg [8] erreicht man den sagenumwobenen Karer See. Über die neue Hängebrücke gelangt man auf Weg [6], welcher zu einer Mühle führt, von wo aus der Weg [9] uns direkt an den Fuße des Rosengartens bringt. Über den Weg [552] und Weg [549] (Hirzelsteig) geht es weiter zum Etappen-Ziel, der Kölner Hütte.

öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 180 oder 184 von Bozen,
- 180 oder 184 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 184 von Birchabruck, Stenk, Eggen
- 184 von Weissenstein, Petersberg, Deutschnofen (oder 181 und Umstieg 184)
- 182 von Steinegg, Gummer
- 180 vom Fassatal

Haltestelle: Obereggen; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info
Treffpunkt: Pampeago Pass: https://goo.gl/maps/5jkZHWpbYmRp8pt58

Anreise

Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 180 oder 184 von Bozen,
- 180 oder 184 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 184 von Birchabruck, Stenk, Eggen
- 184 von Weissenstein, Petersberg, Deutschnofen (oder 181 und Umstieg 184)
- 182 von Steinegg, Gummer
- 180 vom Fassatal

Haltestelle: Obereggen; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info
Treffpunkt: Pampeago Pass: https://goo.gl/maps/5jkZHWpbYmRp8pt58

Mit dem PKW:
Zielort: Obereggen
Parken: Parkplatz Obereggen
Treffpunkt: Pampeago Pass: https://goo.gl/maps/5jkZHWpbYmRp8pt58

Wo du parken kannst
Parken: Parkplatz Obereggen Treffpunkt: Pampeago Pass: https://goo.gl/maps/5jkZHWpbYmRp8pt58
Das könnte dich interessieren
Verwandte Touren entdecken
Karersee, Welschnofen
Viertageswanderung im Rosengarten- und Schlerngebiet
Strecke 49,3 km
Dauer 17 h 49 min
Aufstieg 4.209 m
Abstieg 4.209 m
Status
geschlossen
Karersee, Welschnofen
Dolomites World Heritage Geotrail II - 3. Etappe: Vom Karerpass zur Tierser-Alpl-Hütte
Strecke 15,4 km
Dauer 6 h 25 min
Aufstieg 1.792 m
Abstieg 1.094 m
Obereggen, Deutschnofen
Fünftageswanderung Perlenrundwanderweg - 4. Etappe
Strecke 22,6 km
Dauer 6 h 30 min
Aufstieg 666 m
Abstieg 879 m
Status
geschlossen
Karersee
Viertageswanderung Rosengarten/Schlern - 2. Etappe
Strecke 9,1 km
Dauer 4 h 05 min
Aufstieg 909 m
Abstieg 938 m
Status
geschlossen
Obereggen, Deutschnofen
Mehrtageswanderung "Sentiero Italia" - Etappe: Lavazè Pass-Obereggen
Strecke 6,4 km
Dauer 2 h 06 min
Aufstieg 410 m
Abstieg 282 m
Status
geschlossen
Karersee, Welschnofen, Deutschnofen
Fünftageswanderung Perlenrundwanderweg - 3. Etappe
Strecke 13,6 km
Dauer 3 h 54 min
Aufstieg 404 m
Abstieg 610 m
Status
geschlossen
Mountain Pass
1 TICKET - 17 AUFSTIEGSANLAGEN - 3 DOLOMITENBERGE

Fahre an 3 Tagen innerhalb 7 oder an 5 Tagen innerhalb 7 (ab Erstentwertung) uneingeschränkt mit 17 Aufstiegsanlagen im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe auf den RosengartenLatemar und auf den Schlern.

Hier geht's zur Übersicht!