Top

Wanderung zur Latemarhütte

Deutschnofen, Obereggen
Zu den Favoriten hinzufügen
Schwierigkeit
Mittel
Dauer
4:00
Dauer in Stunden
Strecke
7.3
Distanz in km
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

LATEMARIUM: Die Bergwanderung über die Aussichtsplattform „Latemar. 360°“ zur Latemarhütte (2670 m) ist eine der schönsten Wanderungen im südlichen Latemar Massiv und bietet eine beeindruckende Rundsicht auf die umliegende Bergwelt. Sowohl bei Auf- als auch Abstieg werden die Wanderer von einer abwechslungsreichen Bergkulisse mit immer neuen Ausblicken und Perspektiven erwartet.

Routen-Daten
Mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
4 h 00 min
Aufstieg
752 m
Abstieg
752 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2.684 m
Niedrigster Punkt
2.082 m
Wegbeschreibung

Die Wanderung startet in Obereggen (1.550 m) mit der Auffahrt des Oberholz Sesselliftes, der den Besucher auf eine Höhe von 2.096 m befördert. Von dort sind es nur wenige Minuten zur neuen Aussichtsplattform „Latemar. 360°“. Über den Erlebnisweg „Latemar.panorama“ ([22]) erfolgt der Aufstieg zum Satteljoch (Feudopass) 1 Std. Dort taucht der Besucher in ein ganz anderes Bild des Latemar und der umliegenden Gipfel ein. Der Aufstieg auf dem südseitigen Felssteig (Weg [516]) vorbei an Bergspitzen und den Latemartürmen führt bis hin zur Latemarhütte (Rif. Torre di Pisa) (2670 m) (1 ½ Std.). In der Latemarhütte erwartet den tüchtigen Wanderer eine superleckere Mittagspause.

Der angenehme Abstieg über den nordseitigen Hang in den Valsordakessel und auf dem südseitigen Felssteig (Weg [18]) zur Oberholzlift-Bergstation ist nun die Belohnung für die Anstrengung des Anstieges. Inmitten der Bergwiesen mit seinen einzigartigen Blumen, Kräutern und den ein- oder anderen Tieren erlebt der Wanderer nochmals die besondere Atmosphäre des Latemar auf eine andere Weise. Die Rückfahrt nach Obereggen erfolgt mit dem Sessellift. Dort kann man den Tag bei einem erfrischenden Sommerdrink ausklingen lassen.

öffentliche Verkehrsmittel
Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar. 

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 181 und Umstieg 184  von Bozen
- 180 und Umstieg 184 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 184 von Weissenstein, Petersberg, Deutschnofen
- 184 von Birchabruck
- 182 und Umstieg 184 von Steinegg, Gummer

Haltestelle Obereggen; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info
Anreise
Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar. 

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 181 und Umstieg 184  von Bozen
- 180 und Umstieg 184 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 184 von Weissenstein, Petersberg, Deutschnofen
- 184 von Birchabruck
- 182 und Umstieg 184 von Steinegg, Gummer

Haltestelle Obereggen; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info

Mit dem PKW: 
Zielort: Obereggen
Parkplatz: Parkplatz in Obereggen
Wo du parken kannst
Parken: Parkplatz Obereggen
Das könnte dich interessieren
Verwandte Touren entdecken
Karersee
Familienwanderung von der Paolina Hütte zur Rotwand Hütte und Pederiva Hütte
Strecke 3,9 km
Dauer 1 h 13 min
Aufstieg 208 m
Abstieg 208 m
Welschnofen, Deutschnofen
Familienwanderung vom Karer See zum Almgasthaus Häusler Sam
Strecke 13,0 km
Dauer 3 h 30 min
Aufstieg 214 m
Abstieg 214 m
Karersee, Welschnofen
In das Herz des Rosengarten - Vajolon
Strecke 10,7 km
Dauer 4 h 30 min
Aufstieg 918 m
Abstieg 918 m
Status
geschlossen
Steinegg
Weg der Sterne
Strecke 12,2 km
Dauer 3 h 27 min
Aufstieg 334 m
Abstieg 656 m
Karersee, Welschnofen
Wanderung vom Karer See zur Frommer Alm
Strecke 10,1 km
Dauer 3 h 01 min
Aufstieg 397 m
Abstieg 208 m
Steinegg
Zur Sternwarte
Strecke 2,4 km
Dauer 38 min
Aufstieg 34 m
Abstieg 28 m
Mountain Pass
1 TICKET - 17 AUFSTIEGSANLAGEN - 3 DOLOMITENBERGE

Fahre an 3 Tagen innerhalb 7 oder an 5 Tagen innerhalb 7 (ab Erstentwertung) uneingeschränkt mit 17 Aufstiegsanlagen im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe auf den RosengartenLatemar und auf den Schlern.

Hier geht's zur Übersicht!