Das Josefskirchlein auf der "Moartalwiese" wurde im Jahre 1897 vom "Verein für Alpenhotels" errichtet. In den Jahren vor dem I. Weltkrieg fanden im Josefskirchlein während des Sommers täglich hl. Messen statt. Die Verwaltung des "Grand Hotel Karersee" stellte dafür einen eigenen Hotelkaplan ein.


Im Jahre 1976 kaufte die Pfarre Welschnofen das Kirchlein. Dieses wurde in der Folge gründlich restauriert und vergrößert und bietet heute 200 Personen Platz. Die Einweihung des erneuerten Kirchleins erfolgte am 18. Juni 1983.


Zugang: immer zugänglich



Anfahrtsbeschreibung

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 180 von Bozen, Birchabruck und Welschnofen;
- 184 von Petersberg, Deutschnofen, Obereggen und Eggen bis Welschnofen und Umstieg auf 180;
- 181 von Maria Weißenstein, Petersberg und Deutschnofen bis Birchabruck und Umstieg auf 180;
- 187 Direktlinie von Steinegg bis Welschnofen und Umstieg auf 180;
- 182 von Steinegg bis Birchabruck mit Umstieg auf 180;

Haltestelle: Paolina; zu Fuß 5 Minuten am Recyclinghof Karersee vorbei bis zum St. Josef Kirchlein; online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil.

Mit dem PKW:
Zielort: Welschnofen
Parken: Parkplatz Paolina
Standort: https://goo.gl/maps/Xs885rrNgnXp4hxc8

Galerie
Informationen
St. Josefs Weg 1 - 39056 Karersee
Karte
Das könnte dich interessieren
Weitere interessante Orte entdecken
Deutschnofen
Pfarrkirche St. Nikolaus in Eggen
geöffnet
geschlossen
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Deutschnofen
Pfarrkirche Petersberg
geöffnet
geschlossen
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Welschnofen
St. Sebastian Kirchlein
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Steinegg
Pfarrkirche Steinegg
Weitere historische Gebäude
Deutschnofen
Kirchlein St. Helena
Kirchen, Kapellen, Religiöse Zentren
Steinegg
Kapelle Kasererbild
Denkmäler, Naturdenkmäler
Mountain Pass
1 TICKET - 17 AUFSTIEGSANLAGEN - 3 DOLOMITENBERGE

Fahre an 3 Tagen innerhalb 7 oder an 5 Tagen innerhalb 7 (ab Erstentwertung) uneingeschränkt mit 17 Aufstiegsanlagen im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe auf den RosengartenLatemar und auf den Schlern.

Hier geht's zur Übersicht!