Wanderung durch die Bletterbachschlucht

Deutschnofen
Zu den Favoriten hinzufügen
Schwierigkeit
Mittel
Dauer
6:00
Dauer in Stunden
Strecke
16.1
Distanz in km
Status
geschlossen
Empfohlene Zeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die geologisch und naturkundlich sehr interessante Wanderung führt in das UNESCO Welterbe Geoparc Bletterbach. Das Eintauchen in die Entstehungsgeschichte der Erde und durch den beeindruckenden Canyon zu wandern, sind die Höhepunkte dieser einzigartigen Wanderung.

Routen-Daten
Mittel
Strecke
16,1 km
Dauer
6 h 00 min
Aufstieg
790 m
Abstieg
656 m
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.764 m
Niedrigster Punkt
1.416 m
Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in Maria Weißenstein, Tirols größtem Wallfahrtsort. Ein Besuch im Kloster Maria Weißenstein lohnt sich, um die vielen Votivtafeln zu bekunden und zu sehen, wie das gläubige Volk in seinen Sorgen und Nöten seit Jahrhunderten Zuflucht zur Gottes- und Gnadenmutter sucht. Auf dem Weg [S] führt die Wanderung zur Schmiederalm, Laneralm und in die Schlucht des Bletterbaches. Der Rückweg erfolgt auf dem Weg [3] ins Kösertal und über die Wege [E5], [3], [4] und [9] zum Ausgangspunkt zurück. Ein aufregender und erlebnisreicher Tag ist garantiert!

öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 180 oder 181 von Bozen,
- 180 oder 184 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 184 von Birchabruck, Stenk, Eggen
- 184 von Petersberg, Deutschnofen
- 182 von Steinegg, Gummer
- 180 vom Fassatal

Haltestelle: Maria Weissenstein; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info Treffpunkt: Maria Weissenstein: https://goo.gl/maps/BNSP7XGxA78ptriZ7

Anreise

Der Ausgangspunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und bequem erreichbar.

Mit der öffentlichen Buslinie:
- 180 oder 181 von Bozen,
- 180 oder 184 von Karersee, Karerpass, Welschnofen
- 184 von Birchabruck, Stenk, Eggen
- 184 von Petersberg, Deutschnofen
- 182 von Steinegg, Gummer
- 180 vom Fassatal

Haltestelle: Maria Weissenstein; Online-Fahrplansuche auf Südtirol Mobil: www.suedtirolmobil.info Treffpunkt: Maria Weissenstein: https://goo.gl/maps/BNSP7XGxA78ptriZ7

Mit dem PKW:
Zielort: Maria Weissenstein
Parken: Parkplatz Maria Weissenstein
Treffpunkt: Maria Weissenstein: https://goo.gl/maps/BNSP7XGxA78ptriZ7

Wo du parken kannst
Parken: Parkplatz Maria Weissenstein
Treffpunkt: Maria Weissenstein: https://goo.gl/maps/BNSP7XGxA78ptriZ7
Das könnte dich interessieren
Verwandte Touren entdecken
Welschnofen, Karersee
Wanderung von der Ortschaft Karersee zum Karerpass
Strecke 1,6 km
Dauer 33 min
Aufstieg 118 m
Abstieg 0 m
Welschnofen
Von Welschnofen zum Karer See
Strecke 10,0 km
Dauer 3 h 09 min
Aufstieg 515 m
Abstieg 515 m
Welschnofen
Mittlerer Rundweg am Karer See
Strecke 2,5 km
Dauer 42 min
Aufstieg 73 m
Abstieg 73 m
Status
geschlossen
Steinegg
Weg der Sterne
Strecke 12,2 km
Dauer 3 h 27 min
Aufstieg 334 m
Abstieg 656 m
Welschnofen, Obereggen, Deutschnofen
Hike & Bike | Von Welschnofen zur Latemar - Pisa Hütte
Strecke 23,4 km
Dauer 5 h 30 min
Aufstieg 1.406 m
Abstieg 1.026 m
Status
geschlossen
Karersee, Welschnofen
In das Herz des Rosengarten - Vajolon
Strecke 10,7 km
Dauer 3 h 50 min
Aufstieg 918 m
Abstieg 918 m
Status
geschlossen
Mountain Pass
1 TICKET - 17 AUFSTIEGSANLAGEN - 3 DOLOMITENBERGE

Fahre an 3 Tagen innerhalb 7 oder an 5 Tagen innerhalb 7 (ab Erstentwertung) uneingeschränkt mit 17 Aufstiegsanlagen im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe auf den RosengartenLatemar und auf den Schlern.

Hier geht's zur Übersicht!