Val d'Ega

The fairy-tale Lake of the Dolomites

Wie komme ich dahin

Lago di Carezza in the Dolomites of the Val d’Ega

The colourful lake of legends

A lake that changes colours where, according to legend, a water nymph lives beneath the surface. A lake whose crystal-clear waters reflect the giant Latemar and Catinaccio massifs in the mornings and evenings. A place where visitors stop, marvel and rub their eyes in amazement. This is the Lago di Carezza: the fairy-tale lake of the Dolomites, known in the Ladin language as the Lec de Ergobando – the Rainbow Lake.

FAQs

Was Sie wissen sollten...

Die Linie 180 bringt Sie stündlich von Bozen über Welschnofen zum Karer See und zurück. 
Der Eggental Guest Pass, Wertkarten sowie Mobilcards sind gültig - Einzeltickets und Wertkarten können direkt an Bord gekauft werden. 

Ja. 
Exklusiv für alle Gäste der Mitgliedsbetriebe der Eggentaler Tourismusvereine gibt es den Guest Pass Eggental, mit dem sie die öffentlichen Verkehrsmittel während ihres Aufenthaltes kostenlos und uneingeschränkt nutzen können – im Eggental, in ganz Südtirol und natürlich auch zum Karer See!

Man kann bequem von Welschnofen mit der Kabinenbahn starten, mit der neuen Kabinenbahn König Laurin I weiter bis zur Mittelstation fahren, anschließend mit dem Sessellift Tschein zur Moseralm schweben und dann über Weg Nr. 16 und Weg Nr. 6 in nur wenigen Gehminuten über die Hängebrücke zum Karer See wandern.

Hier geht's zu den Preisen! 

Ja.
Fahren Sie an 3 Tagen innerhalb 7 oder an 5 Tagen innerhalb 7 (ab Erstentwertung) uneingeschränkt mit 17 Aufstiegsanlagen im Herzen der Dolomiten UNESCO Welterbe auf den Rosengarten, Latemar und auf den Schlern: auch die Aufstiegsanlagen zum Karer See sind inbegriffen. 

Am Karer See angekommen fenden Sie drei Parkmöglichkeiten. 
Wobei der Parkplatz 1 sich direkt am Karer See befindet und gebührenpflichtig ist.

Ein wenig weiter vom See entfernt gibt es 2 weitere Parkmöglichkeiten, welche für PKWs kostenlos sind.
Alle Preise und die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier!

Ja, Reisebusse können den Karer See zu jeder Zeit erreichen. Es gibt jedoch nur beschränkte Parkplatzmöglichkeiten für Reisebusse. Informieren Sie sich vor der Anreise. 

Der Karer See wird von unterirdischen Quellen aus dem Latemargebirgszug gespeist, weshalb sowohl seine Größe als auch seine Tiefe stark saison- und witterungsabhängig sind - die größte Tiefe des Karer Sees wurde mit 22 m aufgezeichnet.

Der Karer See ist ein geschütztes Naturdenkmal und um seine Schönheit für lange Zeit zu bewahren und zu schützen bitten wir Sie die Schutzgrenzen rund um den Karer See nicht zu überschreiten und respektvoll mit der Natur umzugehen. Da der Karer See unter Naturschutz steht ist auch das Baden und Schwimmen darin strikt verboten.  

In der Unterführung des Besucherzentrums gibt es kostenfreie Toiletten. 

Am Parkplat des Karer Sees gibt es insgesamt 4 reservierte Stellplätze für Menschen mit Behinderung. 
Beim See gibt es ein Besucherzentrum mit Einkehrmöglichkeiten und eine Unterführung, durch welche Besucher barrierefrei zum See gelangen. Auch die Aussichtsplattform am Karer See und der Rundweg um den Karer See sind barrierefrei zugänglich. 
Barrierefreie Toiletten sind im Bereich der Fußgängeunterführung zu finden. 

Das Besucherzentrum des Karer Sees bietet zwei Bistros, wo sich hungrige Entdecker stärken können.
Lust auf traditionelle Südtiroler Küche? In der Ortschaft Karersee locken so einige Restaurants und Hütten zu einer zünftigen Stärkung. Hier finden Sie alle Restaurants und Hütte in der Umgebung! 

Der Karer See ist rund um die Uhr zugänglich. Das Besucherzentrum, die Fußgängerunterführung und die Toiletten sind täglich von 08.00-18.00 Uhr geöffnet. 

Der Karer See ist das ganze Jahr zugänglich. Im Winter ist das Besucherzentrum, die Fußgängerunterführung und die Toiletten geschlossen. Der Parkplatz und die Rundwanderung rund um den Karer See sind zugänglich. 

Wussten Sie, dass der Karer See...

  • ... 300 m lang, 140 m breit ist und bis zu 22 m Tiefe aufweisen kann? 
  • ... ein geschütztes Naturdenkmal auf 1.520 m Meereshöhe ist?
  • ... von unterirdischen Quellen aus dem Latemar gespeist wird und deshalb seine Größe & Tiefe stark saison- und witterungsabhängig sind? 
  • ... bei niedrigem Wasserstand die sagenumwobene Nixe Ondina erscheinen lässt?
  • ... in seinem kristallklaren Wasser den Latemar und Rosengarten spiegelt ?
  • ... und seine gemäldegleiche Kulisse auch schon berühmte Persönlichkeiten wie Winston Churchill oder Kaiserin Sissi verzaubert hat? 
  • ... aufgrund seiner Farbenvielfalt auch Lec de Ergobando – Regenbogensee genannt wird?